Seminar (mit Bachelorarbeit)
LVA 185.275, SE 4.0, 2008 W

Seminar (mit Bachelorarbeit)

Thema:

Diese Lehrveranstaltung wird jedes Semester zu einem anderen Thema aus dem Bereich Programmiersprachen und Übersetzerbau angeboten. Das Thema für das Wintersemester 2008/2009 lautet:

Implementierungstechniken für objektorientierte Programmiersprachen

Die objektorientierte Programmierung ist heute eine der wichtigsten Konzepte der Softwareentwicklung. Jedoch ist die Implementierung objektorientierter Programmiersprachen recht kompliziert, und es müssen zahlreiche Techniken eingesetzt werden, um effiziente Programme zu erhalten. Im Seminar werden die wichtigsten Implementierungstechniken vorgestellt und verglichen.

Ziele:

Ein Überblick über das Thema wird vermittelt. Daneben erlernen die TeilnehmerInnen auch die Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens: Literatursuche, selbständiges Erarbeiten des Inhalts wissenschaftlicher Literatur, Vortragstechnik und das Abfassen und Beurteilen von Texten. Durch die Bachelorarbeit wird das selbständige und tiefergehende Erarbeiten und Präsentieren eines Themas geübt.

Durchführung:

JedeR TeilnehmerIn erarbeitet sich einen Teilbereich des Themas selbständig anhand vorgegebener sowie selbst gefundener Literatur und gibt die gewonnenen Erkenntnisse durch zwei Vorträge an die KollegInnen weiter. In anschließenden Diskussionen werden die Ergebnisse verdeutlicht. Eine kurze schriftliche Zusammenfassung wird an zwei andere TeilnehmerInnen übergeben, die diese Arbeit begutachten und Verbesserungen vorschlagen (Begutachtungsformular). Zusätzlich muss eine umfangreichere Bachelorarbeit verfasst werden, die den Teilbereich des Themas (basierend auf einer Literatursuche) tiefgehend behandelt und Querverbindungen zu anderen Teilbereichen herstellt.

Voraussetzung:

Interesse am Thema

Zeit und Ort:

Eine umfangreiche (Vor-)Besprechung findet am Donnerstag, den 9. Oktober 2008 von 9:00 (pünktlich) bis 10:30 Uhr in der Institutsbibliothek des Instituts für Computersprachen (Argentinierspraße 8, 4. Stock) statt. Dabei werden auch die Themen vergeben. Die ersten Vorträge finden am 30.10. (bis Thema 7) und am 6.11. (ab Thema 8) statt, die zweiten Vorträge am 4.12. und 11.12., jeweils von 9:00 bis 12:00 Uhr in der Institutsbibliothek. Fertige Bachelorarbeiten müssen bis spätestens 30. Jänner 2009 im Rahmen eines Abgabegesprächs abgegeben werden.

Hinweise:

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Für Teilnehmer besteht Anwesenheitspflicht. Anmeldungen bei der Besprechung am 9. Oktober sind erforderlich.

Betreuer und weitere Informationen:

Franz Puntigam
58801/18514
franz@complang.tuwien.ac.at

M. Anton Ertl
58801/18516
anton@complang.tuwien.ac.at

Ulrich Neumerkel
58801/18513
ulrich@complang.tuwien.ac.at

Complang
Puntigam
   Über mich
   Research
   Lehre
      LVAs 2017 W
      LVAs 2017 S
      frühere Lehre
         LVAs 2016 W
         LVAs 2016 S
         LVAs 2015 W
         LVAs 2015 S
         LVAs 2014 W
         LVAs 2014 S
         LVAs 2013 W
         LVAs 2013 S
         LVAs 2012 W
         LVAs 2012 S
         LVAs 2011 W
         LVAs 2011 S
         LVAs 2010 W
         LVAs 2010 S
         LVAs 2009 W
         LVAs 2009 S
         LVAs 2008 W
            OOP
            Typsysteme
            Seminar
         LVAs 2008 S
         LVAs 2007 W
         LVAs 2007 S
         LVAs 2006 W
         LVAs 2006 S
         LVAs 2005 W
         LVAs 2005 S
         LVAs 2004 W
         LVAs 2004 S
         LVAs 2003 W
   Links
Sitemap
Kontakt
Schnellzugriff:
Suchdienste
Gutachten
TUWIS++
voriges Jahr
Fakultät für Informatik
Technische Universität Wien
Anfang | HTML 4.01 | letzte Änderung: 2008-10-10 (Puntigam)