Objektorientierte Programmierung
LVA 185.162, VL 2.0, 2008 W

Objektorientierte Programmierung

(zweistündige Vorlesung mit Laborübung)

Aktuell:

Das elektronische Anmeldesystem steht für Anmeldungen zu Prüfungen im Sommersemester 2009 (und einen Termin im Februar) bereit. Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Ziele:

Die Teilnehmer sollen einen Überblick über die wichtigsten Konzepte objektorientierter Programmiersprachen bekommen und lernen, diese Konzepte in der Softwareentwicklung sinnvoll einzusetzen. Subtyping (auf der Basis von Objektschnittstellen mit Zusicherungen) und Generizität bilden Schwerpunkte, die am Ende der Lehrveranstaltung jedenfalls beherrscht werden müssen.

Inhalt:

Folgende Konzepte der objektorientierten Programmierung werden anhand der Programmiersprache Java eingeführt:

Voraussetzungen:

Praktische Programmierkenntnisse in zumindest einer Programmiersprache (wie z.B. in Einführung in das Programmieren vermittelt) werden vorausgesetzt. Java-Kenntnisse sind sehr vorteilhaft. Bei ausreichend Programmiererfahrung in anderen (nicht notwendigerweise objektorientierten) Sprachen ist Java nebenbei im Selbststudium erlernbar.

Eine Anmeldung zur Lehrveranstaltung ist notwendig.

Lehrbehelfe:

Ein Skriptum zum Vorlesungsteil wird vor der ersten Vorlesung zum Download bereitstehen. Die in der Vorlesung verwendeten Folien und die Aufgaben zur Laborübung werden vor den einzelnen Vorlesungen und Übungsterminen bereitgestellt.

Allgemeine Informationen zu Java finden Sie auf der Java Home Page.

Beachten Sie die Informationen zum Ablauf des Laborübungsteils.

Zeit und Ort der Vorlesungen:

Die Vorbesprechung für das Wintersemester 2008/2009 findet am Donnerstag, den 2. Oktober 2008 von 13:00 bis 14:00 Uhr im Informatikhörsaal (Treitlstraße 3) statt. Vorlesungen werden vom 9. Oktober bis 18. Dezember jeden Donnerstag von 13:00 bis 14:00 Uhr im Informatikhörsaal gehalten. Am 15. Jänner von 13:00 bis 14:00 Uhr gibt es im Informatikhörsaal eine Fragestunde zur Vorbereitung auf Abgabegespräch und Prüfung. Anmeldungen zur Lehrveranstaltung sind zwischen 1. und 9. Oktober möglich und erforderlich. Näheres dazu erfahren Sie bei den Hinweisen zum Laborübungsteil der Lehrveranstaltung.

Anrechenbarkeit:

Objektorientierte Programmierung ist für alle Bakkalaureatsstudien der Informatik (033 531, 033 532, 033 533, 033 534, 033 535) und Wirtschaftsinformatik (033 526) sowie für Versicherungsmathematik (033 215) als Prüfungsfach anrechenbar. Weiters ist diese Lehrveranstaltung ein Wahlfach für Informatikmanagement (033 522, 066 922), Wirtschaftsingenieurwesen Informatik (066 939), Technische Mathematik (860) und Versicherungsmathematik (066 415).

Studierenden der Technischen Informatik (033 535) wird empfohlen, eine im Sommersemester angebotene Lehrveranstaltung desselben Titels zu absolvieren, die speziell auf die Anforderungen der Technischen Informatik eingeht und auf C++ statt Java aufbaut. Allen anderen Studierenden wird die hier angekündigte Lehrveranstaltung im Wintersemester empfohlen, da viele darauf aufbauende Lehrveranstaltungen gute Java-Programmierkenntnisse voraussetzen.

Beurteilung und Prüfungen:

Die Beurteilung setzt sich je zur Hälfte aus den Leistungen bei der Laborübung (deren Beurteilung ein Abgabegespräch beinhaltet) und dem Ergebnis einer mündlichen Prüfung zusammen. Es wird dringend empfohlen, die Prüfung so bald wie möglich nach Abschluss des Laborübungsteils zu machen. Mündliche Prüfungen müssen bis spätestens Juni 2009 positiv abgelegt sein, sonst wird ein negatives Zeugnis ausgestellt. Ein negatives Zeugnis wird auch ausgestellt, wenn der Laborübungsteil oder zwei Antritte zur mündlichen Prüfung negativ beurteilt werden. Prüfungsanmeldungen müssen spätestens eine Woche vor dem Prüfungstermin erfolgen, und ab dem spätesten Anmeldezeitpunkt ist keine Abmeldung mehr möglich. Nichterscheinen führt zu negativer Beurteilung der Prüfung. Bei rechtzeitiger Abmeldung von der Lehrveranstaltung bis spätestens 23. Oktober 2008 wird kein Zeugnis ausgestellt; spätere Abmeldungen werden nicht entgegengenommen.

Vortragende und Betreuer:

Franz Puntigam (Vorlesung, Laborübung, Prüfungen)
Andreas Krall (Laborübung, Prüfungen)
Tutoren (Laborübung)

Skriptum:

Die angebotenen Varianten sind bis auf das Format identisch. Sie können eine davon wählen.
Skriptum in Buchform [.pdf, 888759 Byte]
4 Seiten/Blatt bei doppelseitigem Druck, zu Buch zusammenfaltbar
Skriptum zum Einheften in Ordner [.pdf, 887536 Byte]
2 Seiten/Blatt bei einseitigem Druck
Skriptum in sehr großer Schrift [.pdf, 1003525 Byte]
1 Seite/Blatt, zum Online-Lesen oder Verkleinern

Folien:

Folien zu Vorbesprechung und Vorlesungen werden hier vor den jeweiligen Terminen zum Download bereitgestellt:
Vorbesprechung am 2. Oktober 2008
1. Vorlesung am 9. Oktober 2008
2. Vorlesung am 16. Oktober 2008
3. Vorlesung am 23. Oktober 2008
4. Vorlesung am 30. Oktober 2008
5. Vorlesung am 6. November 2008
6. Vorlesung am 13. November 2008
7. Vorlesung am 20. November 2008
8. Vorlesung am 27. November 2008
9. Vorlesung am 4. Dezember 2008
10. Vorlesung am 11. Dezember 2008
11. Vorlesung am 18. Dezember 2008

Aufgabenstellungen:

Folgende Aufgabenstellungen sind verfügbar:

Aufgabe vom fällig nachträglich
1. Aufgabe 09.10.2008 16.10.2008 23.10.2008
2. Aufgabe 16.10.2008 23.10.2008 30.10.2008
3. Aufgabe 23.10.2008 30.10.2008 06.11.2008
4. Aufgabe 30.10.2008 06.11.2008 13.11.2008
5. Aufgabe 13.11.2008 20.11.2008 27.11.2008
6. Aufgabe 20.11.2008 27.11.2008 04.12.2008
7. Aufgabe 27.11.2008 04.12.2008 11.12.2008
8. Aufgabe 04.12.2008 11.12.2008 18.12.2008
9. Aufgabe 11.12.2008 18.12.2008 15.01.2009

Termine (Zusammenfassung):

Anmeldung: 1.10.-9.10.2008
Abmeldung: 1.10.-23.10.2008
Vorbesprechung: 2.10.2008, 13:00-14:00, Inf.HS
Vorlesungen: 9.10.-18.12.2008, 13:00-14:00, Inf.HS
Fragestunde: 8.1.2009 15.1.2009, 13:00-14:00, Inf.HS
neue Aufgaben: zu Vorlesungsterminen
Lösungsabgaben: 12:45 Uhr vor Vorlesungsterminen
Abgabegespräche: 12.1.2009 bis 30.1.2009 (viele Termine)
Prüfungen: 15.1.2009 bis 30.1.2009 (viele Termine) und März bis Juni 2009
Complang
Puntigam
   Über mich
   Research
   Lehre
      LVAs 2017 W
      LVAs 2017 S
      frühere Lehre
         LVAs 2016 W
         LVAs 2016 S
         LVAs 2015 W
         LVAs 2015 S
         LVAs 2014 W
         LVAs 2014 S
         LVAs 2013 W
         LVAs 2013 S
         LVAs 2012 W
         LVAs 2012 S
         LVAs 2011 W
         LVAs 2011 S
         LVAs 2010 W
         LVAs 2010 S
         LVAs 2009 W
         LVAs 2009 S
         LVAs 2008 W
            OOP
               Laborübung
               1. Aufgabe
               2. Aufgabe
               3. Aufgabe
               4. Aufgabe
               5. Aufgabe
               6. Aufgabe
               7. Aufgabe
               8. Aufgabe
               9. Aufgabe
               Cacao
            Typsysteme
            Seminar
         LVAs 2008 S
         LVAs 2007 W
         LVAs 2007 S
         LVAs 2006 W
         LVAs 2006 S
         LVAs 2005 W
         LVAs 2005 S
         LVAs 2004 W
         LVAs 2004 S
         LVAs 2003 W
   Links
Sitemap
Kontakt
Schnellzugriff:
Laborübung
Anmeldung LVA
Anmeldung Prüfung
Anmeldesystem
Tutoren
Skriptum
Folien
Aufgaben
Prüfung
Termine
TUWIS++
voriges Jahr
nächstes Jahr
Fakultät für Informatik
Technische Universität Wien
Anfang | HTML 4.01 | letzte Änderung: 2009-02-02 (Puntigam)